Bereits seit 50 Jahren eingerahmt von Natur

Als Guus Brouwer in den Sechzigerjahren am Dünenrand das Grundstück kaufte, auf dem später Aan Noordzee entstehen sollte, hatte er wohl einen vorausschauenden Blick, denn heutzutage ist Weite, Ruhe und Zeit fast Mangelware geworden. Diese Weite bieten wir bereits seit 50 Jahren – inzwischen in der dritten Generation Brouwer. 


Welcher platzieren passt zu Ihnen?

In allen Bereichen ein Familienunternehmen

Die bewusste Entscheidung, ein kleines Familienunternehmen zu bleiben, bringt auch unseren Gästen viel Positives: einen freundlichen Empfang, persönliche Zuwendung und vor allem eine beträchtliche Ferienanlage. Bei uns stehen Privatsphäre und Qualität im Vordergrund und die Natur spielt dabei eine große Rolle. Das Ergebnis: alle Freiheit, Ihren Urlaub nach eigenem Gutdünken einzurichten. 


Ein natürlich angelegter Ferienpark

Aan Noordzee bietet eine Kombination aus Ferienhäusern und gut 170 Campingparzellen. Da der Ferienpark auf natürliche Weise angelegt und eingeteilt ist, hat jeder Gast ausreichend Platz zum Atmen. Dieses Gefühl wird dadurch verstärkt, dass Autos weitestgehend außer Sichtweite bleiben und es keine festinstallierten Langzeitwohnmobile gibt. 


Strand auf seine ursprünglichste Weise

Sint Maartenszee ist ein gut gehütetes Geheimnis. Im Kop van Noord-Holland zwischen Alkmaar und Den Helder bildet der Ort den Zugang zu einem der unberührtesten Strände an der Nordseeküste. Das Dünengebiet ist autofrei, das heißt, man erreicht das Meer nur zu Fuß oder auf dem Fahrrad. Im Sommer organisiert der Strandpavillon den Transport mit einem Elektrobus (€ 1 p.P.). Das gastronomische Angebot am Strand hält sich mit lediglich zwei Strandlokalen in Grenzen – was bleibt, ist Sonne, Wind, Sand und Meer. 


Aan Noordzee

Unsere Ferienanlage liegt am Fuße des schönen und eigensinnigen Dünengebiets von Sint Maartenszee. Nahe das Naturreservat Het Zwanenwater an, ein einmaliges Gebiet, das zu zahllosen herrlichen Wanderungen einlädt. Lieber Rad fahren? Neben holländischen Klassikern wie Tulpenfeldern und Windmühlen ist auch Camperduin, das Künstlerdorf Bergen und die Schoorlschen Dünen, einen Ausflug wert.